Verschiedene Pflanzkartoffeln

saatkartoffeln

Kartoffeln sind ein wichtiges Grundnahrungsmittel weltweit, leicht verdaulich, reich an Nährstoffen und Vitaminen und Stärke. Kartoffeln, auch goldene Knollen genannt, gehören zu den Nachtschattengewächsen. Sie werden auch oft Saatkartoffeln genannt. Neben Kartoffeln oder Wiederkäuern gibt es viele andere Namen für essbare Kartoffeln. Spezielle Pflanzkartoffeln unterscheiden sich in vielerlei Hinsicht von herkömmlichen essbaren Kartoffeln.

Der Anbau, die Auswahl und die Pflege der Knolle sind unterschiedlich. Auf dem Feld sind die Pflanzkartoffeln näher beieinander, sodass sie mehr, aber kleinere Knollen bilden. Saatkartoffeln sollten Sie bei einer niedrigeren Temperatur lagern. Wenn Sie eine spezielle Kartoffelsorte schätzen, lohnt es sich, Ihre Lieblingssorte anzubauen. Wir empfehlen Ihnen, dass Sie ungemischte und unbehandelte Pflanzkartoffeln auf Krankheiten (insbesondere auf Viren) vorher testen lassen.

Pflanzkartoffeln, Saatkartoffeln, Speisekartoffeln, Gartenkartoffeln: Was ist was?

Von Ende Februar bis Mitte April können Sie Kartoffeln pflanzen – sie werden normalerweise als Pflanzkartoffeln bezeichnet. Echte Pflanzkartoffeln sind gesunde Kartoffeln, die auf Viren und Krankheiten getestet und schließlich zertifiziert wurden. Sie werden von Züchtern unter besonderer Berücksichtigung ihrer Pflanzengesundheit angebaut. 

Die zertifizierten Kartoffeln müssen mit entsprechenden Etiketten auf dem Hersteller und der zugelassenen Stelle versehen sein. Pflanzkartoffeln müssen beim Versand jederzeit nachvollziehbar und überprüfbar sein. Die Erfahrungen mit großen europäischen Kartoffelepidemien haben zu strengen Pflanzengesundheitsprogrammen geführt.

Auch ungewaschene essbare Kartoffeln, die nach der Ernte keiner Keimschutzbehandlung unterzogen wurden, eignen sich normalerweise sehr gut zum Pflanzen in Ihrem eigenen Garten, da das professionelle Pflanzen jetzt auf einer festen Sämlingsbasis basiert, was sich natürlich auch auf die Fortpflanzung auswirkt. Wir nennen sie hier auch unbehandelte Kartoffeln für den Garten.

Kann man Speisekartoffel als Pflanzkartoffel einsetzen?

Wenn Sie über diese Fragen nachdenken, gibt es einfache Regeln, um sie zu beantworten. Wenn es kein Etikett für die Behandlung gibt, können Sie gepflanzte Kartoffeln essen. In Bezug auf den Kartoffelanbau ist nur erlaubt zugelassene Kartoffelsorten auf den Markt zu bringen. Sie können also essbare Kartoffeln in der Industrie nicht als Pflanzkartoffeln verkaufen.

Der An- und Nachbau nicht essbarer Knollen ist jedoch nicht verboten. Als Speisekartoffeln verwendete Saatkartoffeln bringen normalerweise kleinere Erträge als speziell angebaute Pflanzkartoffeln. Daher empfehlen wir die Verwendung zertifizierter Pflanzenmaterialien, da die Materialien auf bakterielle und virale Erkrankungen überprüft und offiziell zertifiziert sind.

Ältere Kartoffelsorten sind teilweise als geschützte Sorten in der Bundesliste aufgeführt. Diese Sorten müssen beim Bundesamt für Pflanzensorten gelistet sein und Pflanzenqualitäten aufweisen. 

Wenn alle Kartoffeln austreiben, müssen Sie wirklich Pflanzkartoffeln anbauen? In der Regel reicht es aus, nur gekeimte essbare Kartoffeln zu pflanzen. Wenn Sie jedoch die geernteten Kartoffeln verkaufen möchten, müssen Sie Pflanzkartoffeln verwenden.

Wenn Sie Speisekartoffeln als Pflanzkartoffeln verwenden möchten, sollten Sie Folgendes beachten:

  • Verwenden Sie nur unbehandelte Kartoffeln. Beschriften Sie die verarbeiteten Kartoffeln. Auf der Packung steht dann: “Verarbeitung nach der Ernte”. Kartoffeln aus biologischem Anbau werden nicht mit Fungiziden oder chemischen Pestiziden behandelt.
  • Verwenden Sie am besten eine Kartoffel, die viele Augen hat und besonders stark ist. Dies ist der Befestigungspunkt für die neuen Triebe.
  • Sie können auch größere Kartoffeln mit genügend Augen vor dem Pflanzen teilen.

Wo was am besten kaufen?

Sie sollten Pflanzkartoffeln grundsätzlich immer direkt von den Landwirten kaufen, natürlich auch online. Als Hobbygärtner möchten Sie Ihre eigenen leckeren Kartoffelsorten kreieren, wie vorwiegend festkochende Kartoffeln anbauen? Oder möchten Sie als Hobbygärtner geeignetere Saatkartoffeln verschiedener Sorten kaufen? Speisekartoffeln können Sie beispielsweise direkt bei uns im Kartoffelshop kaufen. Wir haben eine große Auswahl an verschiedenen Sorten!

Schreiben Sie einen Kommentar