Süßkartoffelpommes selber machen

Diese Süßkartoffelpommes sind eine köstliche Beilage für viele Gerichte und eine viel gesündere Option als die klassischen Pommes Frites. Sie mögen es vielleicht nicht glauben, aber Süßkartoffelpommes selber machen ist eigentlich nicht schwer! Wir möchten Ihnen mit unserem Süßkartoffelpommes Rezept zeigen, wie Sie aus dieser leckeren Wurzel knusprige Pommes machen können. Mit den richtigen Zutaten und Gewürzen, werden Sie erstaunt sein, wie lecker und knusprig Ihre Pommes werden können.

Süßkartoffeln kommen ursprünglich aus Mittel- und Südamerika. Mittlerweile sind sie jedoch auch in europäischen Ländern sehr beliebt. Sie können Süßkartoffelpommes selber machen, jedoch sollten Sie sicherstellen, dass sie aus europäischen Ländern und nicht aus dem amerikanischen Kontinent stammen. Somit sind Sie nachhaltig und können unser Süßkartoffelpommes Rezept öfter genießen, ohne die Umwelt zu belasten. 

Sie möchten Süßkartoffelpommes selber machen? Dann benötigen Sie eine Vielzahl von Gewürzen und Öl.

Zutaten für Süßkartoffelpommes

Für vier Portionen benötigen Sie folgende Zutaten, um Süßkartoffelpommes selber zu machen:

  • 1 kg Süßkartoffeln
  • Rosmarin
  • 5-7 EL Olivenöl
  • 2 TL Paprikapulver (rosenscharf, leicht süßlich oder geräuchert)
  • Salz und Pfeffer
  • 2 EL Speisestärke

Küchenutensilien für die Zubereitung: 

Wenn Sie Süßkartoffelpommes selber machen, benötigen Sie folgende Küchenutensilien:

  • Schüssel
  • Sieb
  • Kartoffelschäler
  • Gemüsemesser
  • Backblech mit Backpapier

Zubereitung: Süßkartoffelpommes selber machen

Sie wollen Süßkartoffelpommes selber machen? Dann sollten Sie in jedem Fall genügend Zeit einplanen. Wenn Sie die Süßkartoffeln richtig schneiden dauert dies bereits ca. 10 Minuten. Sie müssen sie dann noch eine Stunde in Wasser einweichen und im Anschluss eine halbe Stunde im Ofen backen.

  1. Waschen und schälen Sie die Süßkartoffeln. Wenn Sie Bio-Süßkartoffeln benutzen, können Sie die Schale mitessen.
  2. Schneiden Sie Süßkartoffeln in Pommesform und legen Sie sie in eine Schüssel mit Wasser.
  3. Lassen Sie die Süßkartoffel-Pommes eine Stunde im Wasser ziehen. Sie können sie auch über Nacht in ein Wasserbad stellen. Durch diesen Schritt werden die süßen Pommes knuspriger, da die Stärke austritt.
  4. Lassen Sie das Wasser ab und gießen Sie die Süßkartoffeln in ein Sieb.
  5. Geben Sie dann Chili oder Paprikapulver, Maisstärke, Rosmarin und Olivenöl in eine Schüssel und fügen Sie die zugeschnittenen Süßkartoffeln hinzu.
  6. Die Süßkartoffeln auf einem Blech mit Backpaper auslegen und verteilen
  7. Stellen Sie das Tablett in den Ofen und backen Sie die Süßkartoffeln 30 bis 35 Minuten bei 200 Grad. Nach 15 Minuten die Pommes wenden, sodass beide Seiten gleichmäßig knusprig werden.
  8. Würzen Sie dann Ihre hausgemachten Süßkartoffelpommes nach Bedarf mit Salz und Pfeffer nach.

Unser Tipp: Ein veganer Dip oder hausgemachter Hummus passt besonders gut zu Süßkartoffelpommes.

Wie werden Süßkartoffelpommes knusprig?

Ob Sie dieses Süßkartoffelpommes Rezept aus dem Ofen oder der Fritteuse zubereiten, macht keinen großen Unterschied. Denn das Geheimnis ist eine dünne Schicht Stärke. 1 bis 2 Esslöffel Stärke und die Süßkartoffeln in eine Plastiktüte geben. Blasen Sie den Beutel ein wenig auf, schließen Sie ihn und schütteln Sie ihn gut, um die Stärke gleichmäßig zu verteilen.

Wenn Sie eine Heißluftfritteuse haben, dann empfehlen wir Ihnen diese zum garen der Süßkartoffeln!

Schreiben Sie einen Kommentar