Zwiebeln

Zwiebeln sind eine Pflanzenart aus der Gattung Lauch. Es gibt sie schon seit über 5000 Jahren und sind somit eine der ältesten Kulturpflanzen der Menschheit. Bei den Römern zählten sie sogar zu den Grundnahrungsmitteln und dienten zugleich zur Herstellung von Öl, welches gegen die Pest eingesetzt wurde. Ab dem 15. Jahrhundert wurden in den Niederlanden Zwiebeln mit verschiedener Farbe, Form und Geschmack gezüchtet.

Verwendung von Zwiebeln

In der Küche

Oftmals wird die Zwiebel beim Kochen fein gehackt oder in Ringe geschnitten, in der Pfanne angebraten, geröstet gegessen oder für andere Speisen als Geschmacksverstärker mitgedünstet. Das sulfidhaltige ätherisches Öl der Zwiebel kann oftmals reizend auf den Magen wirken. Durch das Kochen, Dünsten oder Braten der Zwiebel wird Zucker freigesetzt, wodurch die Zwiebel süßer wird. Bereits angeschnittene Zwiebeln sollten Sie nicht offen in den Kühlschrank legen. Ihr starkes Geruch kann sich auch auf andere Lebensmittel übertragen und diese für manchen ungenießbar machen.

Gesundheit

Durch die enthaltenen Vitamine und das Kalium ist die Zwiebel so gesund. Essen Sie sie roh, denn die Zwiebel hilft bei Ohrenschmerzen und Husten und wirkt entzündungshemmend. Rote Zwiebeln enthalten Anthocyane, welche vor Krebs uns Herzerkrankungen schützen können. Es empfiehlt sich eine halbe Zwiebel pro Tag zu essen.

Bei uns können Sie Zwiebeln in verschiedenen Gewichteinheiten zwischen 2,5kg bis hin zu 15kg online bestellen.