Einzelnes Ergebnis wird angezeigt

Belana

Belana

5.9514.95

Festkochende Belana Kartoffel

Die Belana Kartoffel ist eine festkochende Kartoffelsorte mit einer ovalen Form. Sie ist der Nachfolger der Sorte Linda. Im Laufe der Jahre waren viele von Belana und der stabilen Wachseigenschaften beeindruckt. In Bezug auf den Geschmack ist es auch ein starker Konkurrent von Linda. Belana ist eine relativ neue Sorte, die große Erfolge erzielt hat.

 

Alles über Belana

Belana ist eine festkochende Kartoffel und wurde von der Kartoffelzüchtungsfirma “Saatzucht Berding” gezüchtet und im Jahr 2000 von der Sortenschutzbehörde zum Anbau zugelassen. Berechtigter Benutzer und Vertreiber ist die Europlant Pflanzenzucht GmbH. Europlant stellte diese Sorte als Nachfolger der Sorte Linda zur Verfügung.

 

Als festkochende Kartoffel eignet sich Belana perfekt für die Zubereitung von Kartoffelsalaten. Die meisten ovalen Knollen sind gelb, haben reines Fleisch, flache Augen und eine glatte bis netzartige Farbe. Es ist eine der früheren Kartoffelsorten und hat eine wenig auffällige Neigung zur Teerfleckenkrankheit.

 

Die Belana-Sorte kann aufgrund ihrer hohen Ruhezeit lange gelagert werden. Daher wird empfohlen, die Keimung von Pflanzkartoffeln vor der Aussaat vorzukeimen oder zu stimulieren. Es hat einen moderaten bis hohen Bodenbedarf und erfordert eine regelmäßige und gute Wasserversorgung. Es wird angenommen, dass Belana gegen goldene Nematoden resistent ist.

 

Anbau

Je nach Wetterlage werden zwischen März und Anfang Mai Belana Kartoffeln gepflanzt. Das Einpflanzen von Kartoffeln in warme Böden ist sehr wichtig. Daher sollte beim Pflanzen von vorgekeimten Kartoffeln die Bodentemperatur mindestens 7 Grad Celsius und die nicht gekeimten Kartoffeln mindestens 10 Grad Celsius betragen. Die Kartoffelernte beginnt im Juli und dauert bis September.

 

Lagerung

Kartoffeln, die nicht gereinigt, aber mit wenig Erde gelagert werden, können länger gelagert werden. Die Belana Kartoffeln werden niemals im Kühlschrank aufbewahrt, sondern es ist trocken, gut belüftet und dunkel. 40 cm gestapelt, frostfrei, bei einer Temperatur von 4-8 ° C. Je höher die Temperatur, desto schneller sprießt die Kartoffel, was zum Verlust dieser Substanz führt. Die Inhaltsstoffe werden in die Bakterien freigesetzt. Vitamin C bleibt erhalten. Kartoffeln enthalten auch bei dreimonatiger Lagerung noch 15 mg Vitamin C pro 100 Gramm.

 

Zubereitungstipps Belana Kartoffel

Es ist am besten, Kartoffeln immer mit Schale zu kochen, da die Vitamine erhalten bleiben und nicht verkochen. Eine Prise Backpulver kann besonders fluffige Kartoffelpürees oder Kartoffelpuffer ergeben. Verwenden Sie nach Möglichkeit gleich große Kartoffeln und kochen Sie sie gleichzeitig. Ist dies nicht der Fall, stechen Sie mehrmals mit der Gabel in die großen. Verwenden Sie für Gewürze, Suppen, Sauerkraut usw. anstelle von Mehl geriebene rohe Kartoffeln zum Bündeln und bringen Sie sie dann zum Kochen. Fügen Sie immer Salz mit etwas Wasser hinzu, um Risse in der Schale zu vermeiden. Wenn dem Kochwasser Kümmel zugesetzt wird, können die Knollen ihren vollen Geschmack entfalten.