Frittata Rezept

Langsam aber sicher wird Frittata immer beliebter. Dies ist auch der Grund dafür, dass die Nachfrage nach der Frittata-Kartoffel steigt. Wenn Sie auch bald Frittata zubereiten möchten, probieren Sie das folgende Frittata Rezept. Kartoffel-Frittata kann zu verschiedenen Tageszeiten gegessen werden. Zum Frühstück, Mittag- und Abendessen ist eine Frittata in Ordnung. Es sättigt und ist gleichzeitig gesund.

Sie sollten die folgenden Zutaten für unser Frittata Rezept zu Hause haben:

5 Eier
50 ml Milch
4 Bintje Kartoffeln
125g junger geriebener Käse
1 Lauch
1 roter Pfeffer
2 Knoblauchzehen
Pfeffer und Salz
Olivenöl
Butter

Zunächst müssen Sie den Ofen auf 200 Grad vorheizen. Bereiten Sie dann eine mit Butter gefettete Springform vor. Dann eine Pfanne Wasser zum Kochen bringen. Die Kartoffeln putzen und in Scheiben schneiden. Die Scheiben können einen 2,5 cm dick sein und sollten 12 Minuten kochen.

Lauch und Paprika in Stücke schneiden und die Knoblauchzehen so klein wie möglich schneiden. Dann eine Pfanne bei schwacher Hitze erhitzen und etwas Olivenöl in die Pfanne geben. Braten Sie den Knoblauch kurz an, bevor Sie das gehackte Gemüse sowie Salz und Pfeffer hinzufügen.

Brechen Sie die Eier in einer Schüssel und fügen Sie Milch, Pfeffer und Salz sowie die Hälfte des Käses hinzu. Legen Sie die Kartoffel in die Frühlingsform und fügen Sie die Gemüsemischung gleichmäßig hinzu. Fügen Sie den Rest des Käses hinzu und schließlich die Eimischung. Alles in den Ofen geben und ca. 22-23 Minuten backen lassen.

Die Kartoffelfrittata ist nur dann wirklich fertig, wenn sie schön goldbraun ist. Nehmen Sie es dann aus dem Ofen und lassen Sie es einige Minuten abkühlen. Nach dem Schneiden der Frittata ist das vollständige Frittata-Rezept servierfertig.

Schreiben Sie einen Kommentar