Kartoffeln Mikrowelle Zubereitung

Ein mit Wasser gefüllter Topf auf dem Herd ist für die meisten Menschen der einfachste Weg, um Kartoffeln zu kochen. Aber haben Sie mal versucht, Kartoffeln in der Mikrowelle zu garen? Diese Dampfmethode ist besonders zur kurzen Mittagspause ideal: Sie können Zeit sparen und Kartoffeln ohne Wasser kochen. Es ist ein bequemer Ersatz für den Topf. Diese Variante eignet sich jedoch besser für kleine Mengen Kartoffeln. Wenn Sie eine größere Menge kochen möchten, ist die traditionelle Methode im Topf besser geeignet.

Wie lange müssen Kartoffeln in der Mikrowelle garen?

Die Garzeit von Kartoffel-Mikrowellen hängt von der Größe der Kartoffeln ab. Die Anzahl der Kartoffeln ist ebenfalls wichtig: Je weniger Kartoffeln Sie gleichzeitig in der Mikrowelle garen, desto kürzer ist die Garzeit. Das Wichtigste ist, dass der Teller oder Deckel den Behälter vollständig abdeckt, damit die Kartoffeln nicht aus dem Rand herausragen. Dies bedeutet, dass kein Dampf entweichen kann und die Kartoffeln gleichmäßig gekocht werden und ihr Aroma behalten. Eine Alternative ist eine Mikrowellentasche. 

Kartoffeln Mikrowelle Zubereitung – 2 Portionen

  • 4-5 kleine Kartoffeln (vorwiegend festkochend)
  • Mikrowellengeeigneter Behälter (vorzugsweise aus Glas oder eine spezielle Mikrowellenbacktasche)
  • Große Platte, Deckel oder Abdeckung, wenn Behälter
  • Zum Verfeinern: Butter, Salz, Pfeffer, gehackte Petersilie

Salzkartoffeln in der Mikrowelle garen

  1. Kartoffeln schälen, danach waschen und halbieren
  2. Tropfwasser in einen mikrowellengeeigneten Behälter geben und mit einem Teller oder Deckel abdecken
  3. In einer 700-Watt-Mikrowelle 4-6 Minuten garen lassen
  4. Die Kartoffeln aus dem Behälter oder Backtasche nehmen
  5. Mit Salz und frischer Petersilie bestreuen und servieren

Pellkartoffeln in der Mikrowelle garen

  1. Waschen Sie die Kartoffeln, befeuchten Sie sie 
  2. Legen Sie sie in einen mikrowellengeeigneten Behälter oder benutzen Sie eine Kartoffeln Mikrowelle Backtasche
  3. Mit einem Teller oder Deckel abdecken
  4. In einer 700-Watt-Mikrowelle 10-12 Minuten garen lassen
  5. Nehmen Sie die Pellkartoffeln aus der Tasche
  6. Schälen Sie sie nach Bedarf
  7. Schneiden Sie sie in zwei Hälften
  8. Würzen Sie sie mit Butter, Salz und Pfeffer
  9. Kräuterquark dazu, schmeckt ebenfalls besonders gut

Mikrowellen-Kartoffelbacktasche

Mit dieser praktischen Kartoffeln Mikrowelle Backtasche können Sie, wenn Sie möchten, sofort perfekt gekochte Kartoffeln zubereiten, ohne sich mit dem Topf und dem nervigen Überkochen auseinanderzusetzen. Schnell, lecker, kein Wasser und kein Topf: Diese Backtasche ist mehr als nur ein praktischer Haushaltshelfer in Ihrer Küche. Wenn Sie in nur 3 Minuten Kartoffeln garen wollen, können Sie mit dem Mikrowellenkochbeutel köstliche Kartoffeln oder Maiskolben garen.

So einfach: Legen Sie vier frisch gewaschene, geschälte Kartoffeln oder ein oder zwei Maiskolben in den Kochbeutel, sodass Sie gleichmäßig gar werden. Legen Sie den Mikrowellenbeutel drei Minuten lang in die Mikrowelle. Das Ergebnis sind leicht gedämpfte, köstliche Ofenkartoffeln. Somit behalten Sie alle Vitamine. 

Der Mikrowellenkochbeutel kann manuell bei einer Temperatur von 30 °C gereinigt werden und hat einen praktischen Aufhängering.

Schreiben Sie einen Kommentar