Kartoffelauflauf mit Hackfleisch

Kartoffelauflauf mit Hackfleisch ist eines der vielen Köstlichkeiten, die die ganze Familie genießen kann, und sie können hier den Erfolg auf zufriedene Kindermäuler garantieren. Käse und Hackfleisch passt besonders gut zu Kartoffeln. Jeder in Ihrer Familie ist glücklich mit köstlichen, erfolgreichen Ofengerichten wie diesem.

Für uns ist es wichtig, die Verwendung von Fertigprodukten in Rezepten so weit wie möglich zu vermeiden und alle Zutaten frisch zuzubereiten. Somit wissen Sie genau, was am Ende auf den Tisch kommt. All diese leckeren und frischen Zutaten finden Sie hier, weil unser köstlicher Kartoffelauflauf mit Hackfleisch nur mit frischen Zutaten gelingt.

Zutaten für den Kartoffelauflauf mit Hackfleisch:

  • 1 kg Kartoffeln in Scheiben geschnitten (vorwiegend festkochend)
  • 3 kleine Karotten in Scheiben geschnitten
  • 2 Zwiebeln gewürfelt
  • 2 Knoblauchzehen gepresst
  • 500 g Hackfleisch (Rinderhack, gemischt oder vegan)
  • 3 EL Tomatenmark
  • 250 ml Rinderbrühe oder Gemüsebrühe
  • 1½ TL Salz
  • 1 TL Pfeffer
  • 1 TL Oregano
  • Optional: 200 g Reibekäse nach Wahl
  • Optional: 150 ml Weißwein 

Die Béchamel-Käse Soße für den Auflauf:

  • 50 g Butter
  • 60 g Mehl
  • 200 ml Sahne oder Milch (Sojacuisine & Pflanzenmilch möglich)
  • 300 ml Gemüsebrühe
  • 1 TL Zitronensaft
  • 1 TL Salz
  • ½ TL Muskat
  • 1 TL Zucker
  • ½ TL Pfeffer
  • Optional: 50 g Reibekäse

Kartoffelauflauf mit Hackfleisch – Vegane Option: 

  • Veggie Hack benutzen
  • Rote Paprika gebraten
  • Sojamilch oder Sojacuisine
  • Veganer Parmesan oder Hefeflocken

Kartoffelauflauf mit Hackfleisch in nur 3 Schritten

  1. Heizen Sie den Backofen auf 180 °C vor. Zwiebel und Knoblauch schälen und kleinschneiden. Kartoffeln schälen und in dünne Scheiben schneiden. 
  2. Kartoffelscheiben, Schlagsahne, Milch, Muskat und eine Prise Salz in einen kleinen Topf geben und vorsichtig umrühren. Bei mittlerer Hitze ca. 7 Minuten köcheln lassen oder bis die Mischung eindickt.
  3. Olivenöl in einem Topf bei mittlerer Hitze erhitzen und das Hackfleisch etwa 5 Minuten lang, oder bis es braun ist, anbraten. Zwiebel und Knoblauch dazugeben und weitere 5 Minuten anbraten. Tomatenmark einrühren und mit Salz und Pfeffer würzen.
  4. Das Backblech mit Butter einfetten. Die Hälfte der Kartoffelmischung in die Auflaufform geben und das gebratene Fleisch darauf verteilen. Decken Sie die Pfanne mit der restlichen Kartoffelmischung ab und backen Sie sie bei 180 °C ca. 45 Minuten lang oder bis er goldbraun ist.
  5. Nehmen Sie den Kartoffelauflauf mit Hackleisch aus dem Ofen und vor dem Servieren ca. 5 Minuten abkühlen lassen. Guten Appetit!

Unser Tipp für die Béchamel Soße

Die Béchamel Soße für den Kartoffelauflauf ist nur eine leichte und helle Soße, die durch Zugabe von Milch oder Sahne aus Brühe hergestellt wird. Wir fügen der Soße etwas Gemüsesuppe und geriebenen Käse hinzu, um sie geschmackvoller zu machen. Die Zubereitung der Soße selbst ist sehr einfach.

Sie müssen nur die gleiche Menge Butter und Mehl nehmen, die Butter schmelzen lassen und dann das Mehl mit einem Schneebesen umrühren. Wenn die Mischung glatt ist, fügen Sie nach und nach Milch oder Sahne hinzu, bis Sie eine cremige Soße erhalten. Es ist wichtig, häufig umzurühren, damit die Soße nicht am Boden des Topfes verbrennt. Die Béchamel Soße sollte mindestens 8 Minuten bei schwacher Hitze gekocht werden, damit das Mehl seinen Geschmack verliert.

Schreiben Sie einen Kommentar